Diskret
1 Monat Rückgaberecht
Schneller Versand

Nina

Fangen wir mal ganz klassisch an, ich heiße Nina, mein Fetisch- Künstlername lautet Missboobtex. Warum ich so heiße, fragst du dich vielleicht? Nun ja, das ist ganz einfach zu erklären. Ich liebe Latex und ich liebe Brüste und so hat sich mein Name ergeben. Ich weiß sogar noch, wo mir dieser spontane Einfall kam, im Bus als ich mit meinem damaligen Partner nach Hause gefahren bin. Es hat Klick gemacht und ich hatte mich verliebt. Davor habe ich ewig lang gesucht und überlegt, wie ich mich nennen kann. Mal so viel dazu. Weiter geht's im Kontext. Ich bin 30 Jahre alt und eine extreme Latexmasken, und generell Masken, Fetischistin. Nichts geht über Masken, im sexuellen Bereich und im Alltag ebenso. Ich war schon immer fasziniert, unterschiedliche Rollen anzunehmen und das Internet hat meine Fantasien und Vorlieben unglaublich erweitert. Jedes mal, wenn ich eine meiner Latexmasken anziehe, schlüpfe ich sofort in eine andere Rolle. Bereits mehrere "Alter Egos" habe ich dadurch kreiert. Jede meiner Rollen hat eine unterschiedliche Bedeutung für mich. Mal ist es verspielt, mal streng, unterwürfig (jedoch nur innerhalb einer Beziehung) oder total stumm als Rubberdoll. Masken sind unglaublich vielfältig und geben mir persönlich sehr viel im Leben. Ebenso habe ich eine extrem starke Vorliebe für Monster/Biester und Co. Das sind Wesen die mich auch sehr stark erregen. Deswegen, ich bin Teratophil. Lass mich raten, das hast du wahrscheinlich noch nie gehört? Ich bis vor einer guten Weile auch noch nicht, da es wohl nicht so verbreitet ist. Aber hey, jeder hat so seine Vorlieben, nicht? :) Auf jeden Fall model ich bereits seit ein paar Jahren im Hobbybereich, was mir persönlich extrem viel Spaß macht. Ich kann meine Passion mit Spaß verbinden und will das auch nicht missen müssen. Wer weiß wo mich mein Weg noch hinführt? Ich freue mich definitiv sehr darüber, daß ich über die Fetisch Community auf Instagram, so viele tolle Leute kennen gelernt habe. Ihr wollt mehr von mir sehen, oder habt Fragen? Dann schaut doch einfach mal bei mir vorbei! Der Button "Instagram" (oben) führt euch direkt zu meiner Instagram Seite. Ich freue mich über jeden Besuch!


Bestfans Missboobtex

Neuste Artikel von Nina

Filter
istockphoto-950679634-612x612

Von seinen Wurzeln in der Lederkultur der 1940er Jahre bis heute ist BDSM für LGBTQ+-Personen ein wichtiges Ventil zur Selbstdarstellung. Von Stiefeln und Geschirren bis hin zu kompletten Uniformen - Wir stellen Euch die beliebtesten Schwulen-Kinks vor.

istockphoto-1225519659-612x612

Wie verläuft eine heiße BDSM-Session zwischen einer sexy Domina und ihrem Sklaven? Gibt es dabei Tabus oder nicht? Wie lernen sie sich eigentlich kennen? Lest die Herrschaft der Herrin in unserer neuen Latex Kurzgeschichte. Real erlebt von Lana Luder.

istockphoto-1427968790-612x612

Für viele ist Body Shaming eine häufige Erfahrung. Aber die Kink-Welt bietet einen Gegenpol zur negativen Einstellung gegenüber dem körperlichen Erscheinungsbild. Im Fetischismus, dem BDSM und Shibari gibt es wundervolle Erfahrungen für jeden Menschen!