Anziehen von Latex - Worauf muss ich achten?

Noch vor dem Anziehen gut zu wissen



Du hast etwas aus Latex gekauft und bist nun unsicher, auf was Du vor dem Anziehen achten solltest? Egal was für Kleidung du aus diesem besonderen Material gekauft hast ... die Grundregeln sind immer die gleichen. Das ist gar nicht so viel und es ist auch nicht wirklich schwierig.
Doch etwas vorab:
Vor dem Anziehen ist es von Vorteil, seine Haut von jeglichen Deodorants, Parfüms und auch Cremes zu reinigen. Natürlich ist das keine Pflicht, aber eine gute Vorsichtsmaßnahme, um Deine Latexkleidung zu schonen.
Da Latex ein Naturstoff ist, nimmt es andere Stoffe, die mit dem Material in Kontakt kommen auf. Einige Inhaltsstoffe und Parfüme greifen das Material an und können es schädigen. Das kann dann dazu führen, dass Latex Kleidung genau an diesen Stellen reißt und das Gejammer ist dann groß. Deshalb wäre es, um länger Freude an Deinem Kleidungsstück aus Latex zu haben, besser dies zu beachten.
Auch solltest du darauf achten Schmuck abzulegen, da scharfe Kanten deiner Latexkleidung nicht gut tut und Metall die Eigenschaften von Latex verändert bzw. dieses schädigen oder verfärben kann. Lege daher Schmuck, wie z.B. Ringe und kantige Armkettchen lieber kurz ab, später kannst du diese wieder anlegen.
Den Kontakt Deiner Latexkleidung mit unterschiedlichen Farben oder mit Nikotin gilt es auch zu vermeiden, da sonst deine schönen Stücke eine andere Farbe annehmen könnten. Lagere Daher Farben immer getrennt voneinander.
Gerade dünnes Latex ist etwas empfindlich und kann dann reißen. Auch als Latex Liebhaber*in mit richtig langen Fingernägeln muss man etwas aufpassen. Die Latexkleidung sollte man nicht zu stark an einer Stelle ziehen - gerade beim Anziehen von Latex Handschuhen - oder bestimmte Stellen stark überdehnen (wie z.B. wenn man den Schritt einer Bermuda nicht richtig in den Schritt zieht und sich dann bewegt). Zwar ist Latex sehr dehnfähig, aber irgendwann kommt es zum Riss.
Als Schutz eignen sich auch prima Einweghandschuhe oder Baumwollhandschuhe. Die Verwendung von Handschuhen mindert die Gefahr des Reißens von Latex und du kannst anschließend den Baumwollhandschuh noch zum polieren deiner Latexkleidung benutzen.
So glänzt Du nicht nur mit Deinem Lächeln im Gesicht, sondern auch im Catsuit, mit Latex Maske, Latex Handschuhen, Latex Leggings oder anderen sexy Latex Teilen :-)

Silikonöl oder Talkum?



Hast Du das beachtet, brauchst Du nur noch Silikonöl oder Talkum - je nach Vorliebe - als Anziehhilfe.
Übrigens: Babypuder als Anziehhilfe solltest Du besser vermeiden, da die Inhaltsstoffe über die Zeit auch das Latex angreifen.
Jetzt kommt es nur noch ganz auf Deinen Geschmack oder die Situation an. Entweder nutzt Du für die Innenseite deines Kleidungsstücks Silikonöl ODER Talkum. Nutze besser nicht beides auf der Innenseite. Das schmiert nur und ist eher kontraproduktiv ;-)
Talkum eignet sich eher für die längere Lagerung von Latexkleidung oder wenn man anfangs nicht so viel im Latex schwitzen möchte.
Magst Du es lieber etwas flutschiger und ölig, lässt Du zum Anziehen das Talkumpuder weg und nimmst (auch) für innen etwas Silikonöl. Reibe dazu das betreffende Körperteil mit Silikonöl ein und das Anziehen gestaltet sich dann sehr einfach.
Probieren geht über Studieren, sagt man ;-)

Vorbereitung auf das Anziehen Deines neuen, aufregenden Outfits aus Latex



Das Wichtigste vorweg: Nimm dir richtig viel Zeit, denn zum Anziehen brauchst du vor allem Geduld.
Lege Dir Deine Latex Kleidungsstücke zurecht und stelle Dir schon am Anfang alles bereit, damit Du nicht auf öligen Füßen oder eingepudert durch Deine Wohnung laufen musst. Passe gerade bei Silikonöl gut auf, dass es nicht auf den Boden gelangt. Da es einfach sehr rutschig ist, besteht eine erhöhte Gefahr auszurutschen! Auf Teppichboden kann es Flecken hinterlassen. Daher empfiehlt es sich, dass Du Dich auf ein großes altes Handtuch oder ähnliches stellst. Dann kannst Du kleckern und rutscht nicht aus ;-)
Und schon kann es losgehen.
Jedes Teil aus Latex wird etwas anders angezogen. Ein Catsuit oder Anzug aus Latex ist natürlich nicht so einfach angezogen, wie z.B. Latex Handschuhe. Es sei denn er ist chloriert. Chloriertes Latex kann man ohne Anziehhilfen in Sekunden anziehen. Was genau chloriertes Latex ist, erzähle ich Dir gerne an anderer Stelle.
Aber für alle Stücke aus Latex gilt: Nicht daran ziehen und reißen, sondern schieben und rollen.


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.